--

 


Wir sind 04   -  Wir sind die Grün-Weiß-Roten
Alles wird gut ! - Wir sehen uns bald auf dem Platz.








Das Neueste
scrollen >>


04 auf Facebook

 
 

LOCKDOWN
 
 



Es ist
kompliziert !

____________

• Keine Spiele


 

 

 
Wie man sich bettet, ...
 
Ein Traum in diesen Zeiten ! Einschlafen mit 04, aufwachen mit 04 ! Fast so schön wie „aufm Platz" ! Viel Spaß in allen Lebenslagen !
 
"Neuzugänge"
21/22 bei Langendreer 04 1. Mannschaft
weitere Ergänzungen folgen

 
2021/22 Neu am Hessenteich # 08
Name: Michael Szykula

Aktueller Verein: Concordia Wiemelhausen II
Position: Sturm
 
 

„Mit Michael gewinnen wir einen laufstarken Spieler, der bereits in der aktuellen Saison bewiesen hat, dass er Tore schießen kann. In 8 Spielen hat er insgesamt 6 Mal eingenetzt. Wir hoffen, er macht bei uns genauso weiter. Wir freuen uns sehr, dass Michael sich für uns entschieden hat. Herzlich Willkommen bei den Grün-Weiß-Roten.“

 

 
2021/22 Neu am Hessenteich # 07
Name: Sven Scheffler

Aktueller Verein: FC Altenbochum 20/28 (Bezirksliga)
Position: Mittelfeld/Sturm
Bisherige Vereine:
- FC Altenbochum 20/28
- SC Weitmar 45
- WSV Bochum 06

 
 
„Sven ist ein erfahrener und torgefährlicher Spieler, der in den letzten Jahren erfolgreich in der Landesliga und Bezirksliga auf sich aufmerksam gemacht hat. Wir sind fest davon überzeugt, dass er in der Offensive nicht nur unser Spiel beleben, sondern auch einige Tore schießen sowie auflegen wird. Wir freuen uns sehr, dass wir solch einen starken Spieler für unseren Verein gewinnen konnten. Herzlich Willkommen bei den Grün-Weiß-Roten, Sven.“
 

 

2021/22 - Neu am Hessenteich # 06
Name: Hubertus Thiers

Aktueller Verein: CSV SF Bochum-Linden (Bezirksliga)
Position: Mittelfeld
Bisherige Vereine:
- CSV SF Bochum-Linden
- FC Altenbochum 20/28
- FC Vorwärts Kornharpen
- VfB Günnigfeld
- FC Recklinghausen 96
- SC Weitmar 45
- SG Wattenscheid 09
- FC Neuruhrort

 
 
„Hubertus ist ein erfahrener und kreativer Spieler, der seine Qualitäten bereits in höheren Amateurligen (bis Oberliga) unter Beweis gestellt hat. Im zentralen Bereich besticht er besonders durch seine läuferische Stärke und seine sehr gute Übersicht. Wir freuen uns sehr, dass wir einen Spieler seiner Klasse für uns gewinnen konnten. Herzlich Willkommen bei den Grün-Weiß-Roten, Hubertus.“
 

 
 
2021/22 - Neu am Hessenteich # 05
Name: Yassine Alaoui

Aktuell: SVL 04 seit 1. März 21
Position: Mittelfeld
Bisherige Vereine:
- BV Langendreer 07
- SV Barkas Frankenberg

 
 
„Yassine ist bereits im Winter der aktuellen Saison zu uns gewechselt. Wir schätzen an ihm besonders seine gute Technik und Übersicht. Leider konnte er uns in der aktuellen Saison noch nicht aktiv helfen, wird es aber hoffentlich zeitnah nachholen. Wir freuen uns sehr, dass Yassine sich für uns entschieden hat. Herzlich Willkommen bei den Grün-Weiß-Roten.“
 

 

2021/22 - Neu am Hessenteich # 04
Name: Mika Albers

Aktuell: SVL 04 II ( KL B )
Position : Abwehr/Mittelfeld

 

 

„Mika ist ebenfalls ein interner Neuzugang. Auch er fing zur Saison 2020/21 in der 3. Mannschaft an, arbeitete sich über die 2. Mannschaft bis zur 1. Mannschaft hoch. Er besticht mit seiner Größe über ein gutes Kopfballspiel und strahlt in jungen Jahren viel Ruhe aus. Wir freuen uns, dass Mika nun Vollgas in der 1. Mannschaft gibt.“

 

 
2021/22 - Neu am Hessenteich # 03
Name: Paul Sander

Aktuell: SVL 04 II ( KL B )
Position: Mittelfeld

 
 

„Paul ist die Entdeckung im eigenen Verein. Begonnen - vorher bis zur U16 schon in der 04-Jugend - in 2020/21 in der 3. Mannschaft, im Laufe der Saison hochgezogen in die 2. Mannschaft und demnächst Bestandteil der 1. Mannschaft. Über links bringt er mit seiner Dynamik und Torgefährlichkeit in noch jungen Jahren viel Potential mit. Wir freuen uns sehr, dass Paul nun Vollgas in der 1. Mannschaft gibt.“

 

 
2021/22 - Neu am Hessenteich # 02
Name: Jan Diehl

Aktueller Verein: SuS Wilhelmshöhe (Kreisliga A)
Position: Mittelfeld/ Sturm
Bisherige Vereine:
- SuS Wilhelmshöhe
- BV Langendreer 07
 

 

„Jan kennt Langendreer 04 bereits aus seiner Jugendzeit und kehrt nun wieder zu seinen Wurzeln zurück. Wie er selbst sagt, freut er sich wieder zurück zu sein. Über außen soll er Dampf machen und sich weiter entwickeln. Wir freuen uns sehr, dass Jan sich für uns entschieden hat. Herzlich Willkommen bei den Grün-Weiß-Roten.“

 

 
2021/22 - Neu am Hessenteich # 01
Name: Tim Staniszewski

Aktueller Verein: DJK Wattenscheid (Landesliga)
Position: Abwehr
Bisherige Vereine:
- DJK Wattenscheid
- VfB Günnigfeld
 

 

„Mit Tim gewinnen wir einen robusten Abwehrspieler, der bereits höherklassig aktiv war. Besonders seine Kopfballstärke in der Defensive und Offensive zeichnet ihn aus. Der Abwehr wird er Stabilität verschaffen. Wir freuen uns sehr, dass Tim sich für uns entschieden hat. Herzlich Willkommen bei den Grün-Weiß-Roten.“

 

 
 
 
 
 
"Corona keine Chance geben"
Regeln vorbildlich umgesetzt

Am Freitag haben unsere F2 und F3 im Sinne der Städtischen Regeln und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW das erste Mal wieder „normal“ trainiert. Nach vorheriger Absprache mit den Eltern wurde vorher fleißig getestet. Spieler und Trainer haben sich im Laufe des Tages einem Coronaschnelltest unterzogen.

Da alle Tests negativ waren, ging es schnell rauf auf den Platz. Kurzes Warm-Up und dann ein langes Abschlussspiel.
„Wir sind froh wieder ein Lachen in den Augen der Kinder zu sehen. Und geben uns die größte Mühe alles mögliche zu realisieren um den Kindern ein wenig Normalität in der aktuellen Zeit zu geben. Ein ganz besonderer Dank gilt den Trainern, welche unermüdlich organisieren,machen und tun.“ so Yannik Theis, sportlicher Leiter der Jugendabteilung.

Der 8-Jährige Hasan war nach dem Training super glücklich „So schlimm war der Test gar nicht. Wenn ich wieder Fußball spielen kann mache ich das nächste Woche auch wieder“
Wir hoffen auf viele Nachahmer und darauf weiterhin die Möglichkeit unserem Lieblingssport nachzugehen.

 

 
"Wir sind die Zukunft"
Eine Kampagne von 04-Fußball
 

Dank an  Malerbetrieb Lindemann
Inh. Sebastian Sowislo e.K.
für die Spende der tollen Kluften



Die Fußballer von Langendreer 04 schauen auch in diesen schwierigen Monaten nach vorne. Die laufende Aktion trägt den richtungsweisenden Namen „Wir sind die Zukunft“. In den letzten Tagen konnte u.a. der Abschluss des Umbaus einer alten Räumlichkeit zur modernen „Lounge Anpfiff 2.0“ verkündet werden. Das Motto der Kampagne soll nach und nach als Schriftzug auf den Trikots der über 20 Mannschaften der Grün-Weiß-Roten sichtbar sein - hier aktuell auf dem Foto der jüngsten Nachwuchsspieler der G1 Mini-Kicker. 04-Präsident Horst Lindemann: „ Unser Nachwuchs braucht und bedeutet Zukunft. Dem Tragen wir täglich Rechnung.“





"Lounge Anpfiff 2.0"
- Auch das steht für "Wir sind die Zukunft" -


 
 

04-Spielertrainer Gregor Ostrzolek gab einen  kurzen Einblick in die Saisonplanung 21/22.

Zunächstheute die Akteure, die dem Kader erhalten bleiben:

Alexander-Dean Seiling -  Jarek Matera - Marcel Sosin - Daniel Wolf - Luis Paul Leichsenring - Philipp Lach - Jakob Lenze - Steffen Golze - Nico Fitkau - Maurice Petz - Frederic Weitkämper - Nico Szewczyk - Niclas Roggenbuck - Fatih Kaz  und Gregor Ostrzolek (Spielertrainer)

„Die Namen, Fotos und Infos zu mehreren Neuzugängen gibt’s dann Mitte/Ende April“, sicherte der Coach zu.


 

Trainer Martin Schubert ( 04 Frauenteam )

               

Mädels komplett zusammen geblieben

Langendreer 04 kann bei den Frauen auch für die
kommende Saison mit Martin Schubert rechnen.
Wir hatten Gelegenheit, ihn zu befragen.


Der "Chefcoach" unserer Damen Martin Schubert äußert sich in Sachen „Corona - Spielzeiten“ zum Stand der Dinge und blickt in die Zukunft:

„Diese Saison kann man ja kaum Saison nennen und obwohl wir vor 3 Wochen ins Individualtraining eingestiegen sind rechne ich mit keinem Spiel mehr. Für die neue Saison glaube ich allerdings auch nicht an eine reguläre Saison. Ich denke dass wir frühestens Ende des Jahres starten werden und dann eine verkürzte Saison spielen werden. Erstaunlicherweise ist die Mannschaft trotz der langen Pause komplett geblieben so dass wir wenn es los mit Sicherheit eine schlagkräftige Truppe haben mit der wir gut mitspielen können.“




Lounge Anpfiff 2.0 - Neue Bilder  
Ende März 21

Die Renovierung und Umgestaltung ist perfekt. Nur an der Technik gibt es noch geringfügig etwas zu gestalten.


Lounge Anpfiff 2.0



Bestuhlung für Meetings


Club mit Tradition


Motive unserer Tradition und Zukunft


"Traditionsecke"



04 - Verein mit Tradition und Herz für die Jugend



Das gilt aktuell bei uns in Bochum,
Kreis Bochum und Verband FLVW
       W I C H T I G


Trainer Christoph Litwa ( 04 II )

               

Bald wieder am Ball: 04 II

Langendreer 04 hat für die 2. Mannschaft Trainer Christoph Litwa auch für die kommende Saison verpflichtet. Wir hatten Gelegenheit, ihn kurz zu befragen.



Frage: Hallo Christoph , wie stehst du und auch dein Team zur Fortführung der Saison?
Trainer: „Wir hoffen, so schnell wie möglich mit der Fortsetzung der Saison zu starten. Uns allen fehlt das Miteinander und die Ausübung unserer Leidenschaft!“


Frage: Gibt es schon Neuigkeiten für die Saison 2021/22 ?
Trainer: „Für die neue Saison erhoffe ich mir einen reibungslosen Ablauf ohne Zwangspausen. Die Gesundheit aller hat erstmal Vorrang aber wir wollen weiterhin eine gute Rolle spielen!“



Trainer Gregor Ostrzolek

               


Perspektiven am Hessenteich 

Langendreer 04 hat Trainer Gregor Ostrzolek auch für die kommende Saison verpflichtet. Wir hatten Gelegenheit, ihn kurz zu befragen.




Frage: Hallo Gregor, wie stehst du und auch dein Team zur Fortführung der Saison?

   Trainer: „Wir alle warten sehnsüchtig auf die Fortführung der Saison (Hinrunde zu Ende spielen). Jeder Spieler der Mannschaft hält sich während der Corona-Pause individuell fit (Läufe, Workouts etc.). Die Jungs sind heiß und möchten endlich wieder auf den Platz zurück!“

Frage: Gibt es schon Neuigkeiten für die Saison 2021/22 ?

   Trainer: „Wir freuen uns, als Trainerteam bei Langendreer 04 weitermachen zu dürfen. Hierzu möchten wir die Mannschaft weitgehend zusammenhalten und punktuell verstärken. Die erfolgreiche Arbeit soll weiter fortgeführt werden.“


Noch kein Ende realistisch in Sicht ...




 
      Lounge Anpfiff 2.0

Lounge Anpfiff 2.0
- Die Wände erhalten den Feinschliff – Die erste Teilfläche ist fertig – Der Rest folgt in Kürze - Danke, Präsident !
 
   
   
 

 
 



Wir sind 04   -  Wir sind die Grün-Weiß-Roten